Schloss Seehof
Vorderansicht
Schloss Seehof
Kaskaden mit Schloss Seehof
Kaskaden mit Schloss Seehof
Kaskaden mit Schloss Seehof

Vor den Toren Bambergs, in der Gemeinde Memmelsdorf, liegt das prächtige Schloss Seehof. Umgeben vom lebensfrohen Formenspiel des fränkischen Barock, inspiriert die Atmosphäre dieses Ortes Musiker und Zuhörer gleichermaßen. Konzerte werden hier zu einem Fest für Auge und Ohr, Seele und Geist,
zum lange nachklingenden Erlebnis. Die Interpreten kommen aus
den Reihen der Bamberger Symphoniker-Bayerische Staatsphilharmonie,
dazu bekannte Solisten und das Bamberger Streichquartett
als „quartet in residence“. Wegen der Renovierungen des Schlosses
werden alle Konzerte in die barocke Orangerie verlegt

DIE HERBSTKONZERTE
Orangerie
vom 10. bis 12. September 2021
Freitag, 10. September 2021, 19.30 Uhr, Orangerie
Ihre Ohren werden Augen machen!

„Der Harfenistin Silke Aichhorn ist es gelungen, binnen weniger Jahre ihr Instrument im Konzertsaal wieder heimischer werden zu lassen“ (FAZ)
und
„Solche Konzerte sollte es öfters geben“ - titelte die Passauer Neue Presse und genau das zeigt, was Silke Aichhorn mit ihrem Publikum macht!
HARFENZAUBER MIT
SILKE AICHHORN

Zu hören sind Originalwerke und Bearbeitungen u.a. von G.F. Händel,
B. Smetana, J. Thomas und vielen anderen

Mit einem Programm vom Barock bis zu Klängen unserer Zeit wird die Musikerin die große und oft unbekannte Bandbreite ihres Instrumentes aufzeigen. Die Mischung aus Musikalität, singendem Ton, virtuosem Handwerk kombiniert mit unnachahmlicher Natürlichkeit ist es, was die Zuhörer begeistert. Ihre unterhaltsam moderierten Konzerte sind ihr Markenzeichen, dazu kommt der unbedingte Wille, Neues und auf der Harfe noch Unbekanntes, zu präsentieren.

Mit ihrer Diskographie von mittlerweile 26 CDs hat sie weltweit ein Alleinstellungsmerkmal. Silke Aichhorn lässt sich in keine Schublade packen. Harfenistin, Buchautorin, Unternehmerin mit eigenem CD-Label, Mutter, Hospizbotschafterin, Lehrerin, Geschäftsführerin des
Regionalwettbewerbes Jugend musiziert- eine kreative
und energiegeladene Musikerin, deren Ziel es ist,
das Image der Harfe zu entstauben.

Samstag, 11. September 2021, 19.30 Uhr
Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter! (William Shakespeare)
BAROCK PUR

Werke für Soli, Duos und Trios
Musik von Corelli, Händel, Telemann, J.S. Bach (Chaconne) u.a.

TRIO APPIANI
Milos Petrovic, Violine
Michaela Reichel Silva, Violine
Karlheinz Busch, Violoncello

Moderation: Karlheinz Busch

Sonntag, 12. September 2021, 11.00 Uhr, Matinée
Das internationale Damensalonorchester BELLA DONNA
DAS TIER IN MIR

Musik von Offenbach, Strauß, Mendelssohn, Sibelius, Satie, Gershwin u.a.

BELLA DONNA ist:
Zsuzsa Zsizsmann (Ungarn) und Mascha Rajkovic (Serbien), Violinen – Valerie Sattler (USA), Violoncello - Gudrun Bähr (Uruguay), Flöte - Katrin Triquart (Deutschland), Kontrabass - Anna Bálint, Klavier, (Ukraine)

Auf der Jagd nach der Identität entdeckt die Frau das Tier in sich. Bella Donna „schwirrt, fliegt, huscht, schwimmt und trampelt“ durch wilde Fantasien und Realitäten. Lassen Sie sich auf einen animalischen Traum ein und genießen Sie dabei die tierisch gute Musik!

Sonntag, 12. September 2021, 19.30 Uhr
Musik der Sehn-Sucht
ROMANTISCHE KLAVIERTRIOS


F. Mendelssohn Bartholdy: Klaviertrio d-Moll op. 49
A.Dvorak: Klaviertrio e-Moll op. 90
„Dumky-Trio"

TRIO AUREUM
Birgit Hablitzel, Violine
Karlheinz Busch, Violoncello
Natalia Solotych, Klavier

Moderation: Karlheinz Busch

Änderungen vorbehalten

KARTEN:

Kategorie A: € 27,00 (ermäßigt € 25,00)
Kategorie B: € 25,00 (ermäßigt € 22,00)

Tickets im Vorverkauf sind erhältlich bei:
bvd Kartenservice, Lange Straße 39/41, 96047 Bamberg
Tel.: 0951- 980 82-20
e-Mail: info@bvd-ticket.de
Internet: www.bvd-ticket.de
und
0170-584 65 20 (Frau Leykauf, auch Abendkasse)


Impressum

Stiftung der Sparkasse BambergOfa BambergDr.Augustin ReisenPfleger ArzneimittelLionsclub HerzogenaurachPietät Bamberg

Schlaug Bambergrotgelbroemerdruck